Ein Rad?

Dreißig Speichen um eine Nabe!

Und doch ist die leere Nabe das Wesen des Rades.

Ein Krug?

Ton, der auf einer Töpferscheibe gedreht wurde!

Und doch ist das leere Innere das Wesen des Kruges.

Ein Haus?

Wände, durch die Türen und Fenster gebrochen werden!

Und doch ist der leere Raum das Wesen des Hauses.

Darum bediene dich dessen, was ist;

Erkenne den Nutzen in dem, was nicht ist.

(Lao-Tse)