Institut für Pflanzenernährung





Beschreibung
Das Institut für Pflanzenernährung an der Universität Hohenheim ist in veralteten Gebäuden untergebracht. Für eine Sanierung wurde ein zukunftsweisendes Gesamtkonzept gefordert. In einer Projektstudie konnte ein Baukörper entwickelt werden in dem das ganze Institut Raum findet. Das Konzept beinhaltet einen Laborneubau mit Gewächshauseinheiten sowie Verwaltungs- Aufenthalts- und Lehrräumen. Konzeptrelevant ist die Realisierung in drei Bauphasen, die mit zwei Abbruchphasen der abgängigen Gebäude korrelieren müssen.

Leistungen
Konzeptentwicklung im Landesbetrieb Vermögen und Bau, Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim anhand eines vorgegebenen Raumprogramms.
Der 1. Bauabschnitt als dreischiffiges Gewächshaus wurde 2005 realisiert.